Diese Menschen unterstützen wir Am Anfang stand die Frage: "Hey Deutschland, wer sollte Politiker:in sein?" 100 Nominierungen, viele Gespräche und eine Jury-Entscheidung später, haben wir sie gefunden; die Menschen, die wir in den Parlamenten dieses Landes sehen wollen. Sie bringen Energie, Mut und unbändigen Willen mit, die Herausforderungen unserer Zeit anzunehmen, Dinge zu verändern, bessere Lösungen zu finden und dabei alle Einwohner:innen im Blick zu halten.

Wir unterstützen die Kandidat:innen mit strategischer Beratung sowie inhaltliche Workshops zu essentiell politischem und Organizing- bzw. Campaigning-Knowhow. Wo möglich vermitteln wir Volunteers zur Erweiterung der Kandidat:innen-Teams und crowdfunden finanzielle Mittel.

Ihr habt Lust die Kandidat:innen ehrenamtlich zu unterstützen? Meldet Euch als an.
Armand Zorn Armand Zorn hat die Brand New Bundestag-Jury mit seinem bodenständigen, professionellen und charismatischen Auftreten ebenso beeindruckt wie mit seiner bewegten Lebensgeschichte. Aus dieser zieht er vielfältige digital- und wirtschaftspolitische Kompetenzen. Als 12-Jähriger kam Armand aus Kamerun nach Deutschland und weiß daher, was es heißt, sich durchzusetzen und für die eigene Mission zu kämpfen. Wir trauen ihm zu, Botschafter einer neuen, sozial-ökologisch reformierten Wirtschaft zu sein. Und der Sozialdemokratie zu zeigen, wie dynamische progressive Politik aussehen kann.

Armand Zorn möchte in Frankfurt am Main I für die SPD zur Bundestagswahl 2021 antreten. Die parteiinterne Entscheidung, wer von der SPD für diese Wahl aufgestellt wird, steht noch aus.

Mehr zu Armand Zorn gibt es auf seiner
Ed Greve Ed Greve hat die Brand New Bundestag-Jury mit seiner Schlagfertigkeit und seinem Humor direkt beim ersten Kennenlernen begeistert. Er setzt sich beim Migrationsrat Berlin e.V. mit viel Leidenschaft gegen Rassismus und Diskriminierung ein und leistet als Experte in diesem Bereich seit Jahren wichtige Netzwerk- und Aufklärungsarbeit. Wir möchten Ed Greve im Abgeordnetenhaus sehen, weil wir überzeugt sind, dass er nicht nur für seine eigenen Interessen kämpft, sondern sich für andere stark macht und marginalisierten Gruppen eine Stimme gibt. Dabei ist er immer glasklar, benennt Probleme und schreitet mit Lösungsvorschlägen voran.

Ed Greve tritt in Berlin-Neukölln als parteiloser Kandidat zur Berliner Abgeordnetenhauswahl 2021 an.
Dr. Franka Kretschmer Franka Kretschmer ist in Magdeburg durch ihr jahrelanges Engagement in der Politik- und Kultur-Szene bekannt. Die Brand New Bundestag-Jury konnte die promovierte Ingenieurin für Umwelt- und Energietechnik durch ihren unbändigen Willen und ihren Optimismus überzeugen. Während ihrer Doktorarbeit wurde Franka klar: es mangelt am politischen Willen den Klimakollaps zu verhindern. Seitdem unterstützt die Wissenschaftlerin, Aktivistin und Mutter Initiativen, wie Bündnis Solidarisches Magdeburg, Seebrücke, Fridays for Future oder das neugegründete Kiezprojekt platz*machen. Franka Kretschmer ist überzeugt, dass es neue Wege der Bürger:innenbeteiligung braucht, um eine sozial gerechte Transformation umzusetzen. Mit ihren Unterstützer:innen kämpft sie für eine zukunftsorientierte, wissenschaftsbasierte Politik, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Dr. Franka Kretschmer tritt in Magdeburg als parteilose Kandidatin zur Bundestagswahl 2021 an.
Lu Yen Roloff Lu Yen Roloff ist nah dran. Ist vor Ort, spricht mit Menschen, hört zu und diskutiert. Denn sie ist davon überzeugt, dass man Dinge nur beurteilen und in Gänze sehen kann, wenn man mehrere Perspektiven berücksichtigt. Als Aktivistin bei Extinction Rebellion hat Lu Yen Roloff gemerkt, wie stark Menschen sein können, wenn sie sich zusammenschließen. Diese Energie will sie auf den Wahlkampf übertragen, mutig voran gehen und gemeinsam mit anderen Lösungen entwickeln, beispielsweise dafür, wie das 1.5 Grad Ziel erreicht werden kann. Für ihre gemeinwohlorientierte politische Vision hat sie eine einzigartige Art Menschen einzubinden und zu stärken. Außerdem hat sie Willenskraft, Weitsicht und den Mut Dinge „einfach“ umzusetzen. Ihr Kampagnen-Slogan #EINFACHMACHEN deutet auf diese Stärken hin.

Lu Yen Roloff tritt im Wahlkreis 61, rund um Potsdam, als parteilose Kandidatin zur Bundestagswahl 2021 an.

Mehr zu Lu Yen Roloff gibt es auf ihrer
Philippa Sigl-Glöckner Philippa Sigl-Glöckner hat uns mit ihrer überragenden finanzpolitischen Kompetenz, ihrem politischen Mut und Gestaltungsanspruch überzeugt. Ihre politische Arbeit baut auf einem breiten Erfahrungsschatz auf. Sie hat unter anderem bei der Weltbank und als Beraterin der liberianischen Regierung gearbeitet. Philippa Sigl-Glöckner ist nicht nur blitzgescheit, sondern zieht ihre politische Mission auch aus dem unbedingten Willen, die Welt ein Stück gerechter zu machen. Sich ihrer Privilegien bewusst, trauen wir ihr zu, eine starke Kämpferin für mehr soziale Gerechtigkeit zu werden.

Philippa Sigl-Glöckner konnte die SPD-interne Vorwahl im Wahlkreis München Nord nicht für sich entscheiden. Sie bleibt lokalpolitisch aktiv und setzt auf die Bundestagswahl 2025.

Mehr zu Philippa Sigl-Glöckner gibt es auf ihrer
Zandile A. Ngono Zandile Ngono ist eine vielseitige Kandidatin. Die gebürtige Gelsenkirchenerin hat in einigen Ländern gelebt und mit vielen Menschen zusammengearbeitet. Sie kann auf Jobs von Imbissbude bis Sternegastronomie zurückblicken und arbeitet aktuell als Trainerin gegen Rassismus. Egal in welchem Kontext, für Zandile stehen die Menschen und ihre Geschichten im Mittelpunkt. Sie möchte erfahren, was Menschen bewegt, welche Wünsche sie haben und wo Veränderung passieren muss, um das Leben besser zu machen? Sie lädt ein, wieder an Politik teilzuhaben und sucht noch aktive Unterstützer:innen für ihren Wahlkampf. Gemeinsam mit ihrem Team kämpft sie für eine bessere und gerechtere Welt für alle Menschen.
Brand New Bundestag unterstützt Zandile, weil wir davon überzeugt sind, dass sie Menschen mitreißen und für Politik und Demokratie begeistern kann.

Zandile Ngono tritt in Hamburg Mitte als parteilose Kandidatin zur Bundestagswahl 2021 an.

Mehr zu Zandile Ngono gibt es auf ihrer

Zandile Ngono hat ihre Kandidatur aus persönlichen Gründen zurückgezogen. Wir bleiben davon überzeugt, dass sie eine Top-Besetzung für den Bundestag ist. Wir hoffen, dass sie ihre politischen Ziele zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgreift und freuen uns, sie darin zu unterstützen.